Mit einer Hobbyhure vom Strassenstrich im Auto geil gefickt

im Auto gefickt

Vorgestern hab ich auf dem Strassenstrich in Köln eine sexy Nutte vom Strassenstrich im Auto durchgebumst. Wir haben ein abgelegenes Gässchen aufgesucht und dann haben wir versaut gefickt. Zuerst hab ich mir meinen Riemen pur blasen lassen und die versaute Strassenstrich Hure währenddessen gefingert. Ihre kleinen Brüste hab ich auch geknetet. Nachdem die Hure eine Weile geblasen hatte rollte sie mir ein Gummi über den Schwanz und stieg über mich. Langsam liess die Strassenstrich Hure meine Latte in ihre rasierte Spalte eindringen und dann hat die Hure mich richtig geil durchgeritten. Während die Strassenstrich Nutte mich geritten hat hab ich ihr die festen Brustwarzen angeknabbert. Für einen Zehner mehr hat sich die verdorbene Strassenstrich Nutte dann noch geil mit Sperma vollwichsen lassen.

Top Videos 

  027429061681     030720241880       0275102973

4Cent / min. - 60min / Tag - 30 Tage - Euro 72, -

ab 4ct / Min. Servicegebuehr, 1800 Min / Monat Euro 72, - zzgl. moegl. Telefongebuehren

7,5rp / min. - 60min. / Tag - 30 Tage - SFR 135

Kleine Nutte vom Strassenstrich gefickt

Strassenstrich Fick

Vorgestern war ich mal auf dem Strich und zwar in Dortmund in der Ludwigstrasse. Ich ließ eine junge Nutte in meinen BMW einsteigen und wir vereinbarten 50 Euro für den schnellen Sex. In einer einsamen Stelle verwöhnte sie mich oral bevor sie sich dann auf mich schwang und ich sie bumste. Nach knapp einer Viertelstunde spritze ich dann auch meinen Saft ins Präservativ. Das war ein scharfer Fick und jeden Euro wert. Bilder vom Strassenstrich

Strassenstrich Nutte in Videokabine gefickt

Bordell

Auf dem Weg nach Hause ging ich die Tage zu Fuss durch die Kaiserstrasse in Frankfurt als ich von einer Dirne angesprochen wurde, die mir ficken in einer Filmkabine für nur 25 Euro anbot. Da das Luder eigentlich echt attraktiv war, sagte ich zu und ich lief hinter ihr her zu einer Kabine. Die Hure setzte sich auf den Sessel und ich stand vor ihr. Ich holte meinen Penis aus der Hose und steckte ihn ihr in ihren Mund, denn vögeln wollte ich die Hure gar nicht, ich wollte ihr mein Sperma in den Rachen spritzen. Und genau das tat ich dann auch, ich hielt sie am Nacken fest, spritzte ihr mein Sperma tief in den Rachen und ließ die versaute Schlampe die ganze Ladung Sperma schlucken.

Auf dem Strassenstrich gevögelt

Auf dem Strassenstrich gepoppt

Auf meinem Heimweg habe ich noch einen kleinen Umweg über den Strassenstrich gemacht und da ist mir eine neue Strassenhure aufgefallen. Ich überlegte nicht lange, hielt an und ließ die Schlampe einsteigen. Die Strassenhure bot mir französisch total an. Vögeln bot sie die Woche nicht an da sie grade ihre Tage hatte. Es wechselten also 30 Euro ihren Besitzer und ich fuhr in eine Seitenstrassen. Dort zog ich mir meine Hose runter während die Schlampe sich das Top auszog damit ich auf der einen Seite sowohl mit ihren Titten spielen konnte und zum anderen nicht die Kleidung mit meinem Sperma versauen konnte. Sie nahm meinen Schwanz ganz in den Mund und saugte so gut das ich dachte die macht mir die Hoden leer. So einen geilen Deep Throat habe ich noch nie erleben dürfen und zum krönenden Abschluß, spritzte ich der Hure mein Sperma in die Kehle. Da ich aber ihren Kopf festhielt, mußte sie dann auch mein ganzes Sperma schlucken.

Hier findet Mann den Autostrich in der Region.

Geile Nutte auf dem Strassenstrich gefickt

Geile Hure auf dem Strassenstrich ?

Auf dem Heimweg bin ich die Tage mal wieder beim Strassenstrich vorbeigefahren. Diesmal war ich an der A8 Ausfahrt Pforzheim von Karlsruhe kommend, genau gegenüber der Ausfahrt Anwesend waren nur 2 Prostituierte, eine davon Mitte 20. Die Nutte war schlank und hatte eine gute Figur mit mit süssen Titten. Wir einigen uns auf Oral und poppen wobei ohne Gummi geblasen werden sollte. Also schnell eine versteckte Ecke gesucht und dann raus aus den Kleidern. Die kleine Prostituierte nahm meinen Schwanz ohne Gummi tief in ihren Mund und blies sehr professionell bis mein Schwanz steif war. Dann rollte sie gekonnt ein Gummi über meinen Schwanz und legte sich auf den Rücken. Ich rutsche auf die Strassennutte drauf und steckte ihr meinen großen Penis in die Muschi worauf sie erstmal zu stöhnen anfing. Mit etwas Vaseline konnte ich die Nutte dann aber vögeln. Nach gut 10 Minuten ficken stand ich kurz vorm abspritzen. Ich zog meinen Penis aus ihrer Fotze, zog das Präservativ runter und wixte dann über ihre knieend. Mit einem Aufschrei spritze ich ihr mein Sperma in den halbgeöffneten Mund und das Luder wollte mein Sperma schlucken. Danach wuschen wir uns mit Feuchttüchern, bevor ich die Schlampe zurück auf den Strassenstrich fuhr. Der Spaß hat mich 50 Euro gekostet.

Hier findest Du Strassennutten in Deiner Region!

Fick auf dem Strassenstrich in Mannheim

Strassenstrich in Mannheim
Auf dem Strassenstrich in der Lupinienstr. habe ich die Tage eine Strassenhure aufgesammelt. Die Schlampe bot mir Oralsex ohne Gummi und GV mit Kondom für einen guten Preis von 70 Euro. Die Hure sagte mir zu und so bat ich die Hure einzusteigen. Die Nutte zeigte mir ein nahegelegenes abgelegenes Plätzchen. Dort angekommen überreichte ich Ihr den vereinbarten Preis und dann zogen wir uns aus. Die Hure war zwischen den Beinen zu meiner Überraschung komplett behaart, eigentlich genau so wie ich das mag. Die Hobbyhure begann meinen Penis zunächst ohne Kondom mit mit ihren Lippen zu liebkosen. Dann nahm sie ihn tief in den Mund und begann ihn oral zu verwöhnen. Als mein Glied dann steif war, rollte die geile Nutte das Präservativ mit ihren Fingern über meinen steifen Schwanz. Dann legte sich die Nutte auf den Rücken. Ich bestieg die Nutte erstmal in der Standardstellung und schob Ihr meinen harten Schwanz tief in Ihre Muschi. Sehr komfortabel ist so ein Seitensprung im Auto ja nicht, aber gegen die dicken Eier hilft es doch auf die Schnelle. Ich fickte die geile Sau dann knapp 10 Minuten durch, bis uns beiden der Schweiss runter tropfte und ich mit einem Aufschrei ins Präservativ abspritzte. Die kleine Sau gab mir dann ein Taschentuch damit ich mich abwischen konnte. Das Kondom warf die Nutte dann einfach aus dem Autofenster. Ich fuhr die Hure dann zurück auf den Strassenstrich.
Hier den Strassenstrich und Strassennutten in Deiner Stadt finden!

Oralsex auf dem Strassenstrich in München

Den größten Strassenstrich in München findet man in der Ingolstädter Strasse , Autobahnausfahrt A99 / 12 Neuherberg in Richtung München fahren. An der ersten Ampel nach etwa 500 m rechts und wieder rechts abbiegen, am Haus vorbei, die Sichtschleuse umfahren und auf dem großen Parkplatz sitzen die Prostituierten in Ihren Autos. Ich fuhr langsam an den Autos vorbei bis mir eine eine Nutte mit großen Titten auffiel. Ich hielt neben Ihr an und fragte sie nach dem Preis für Oralsex mit Gummi. Sie nannte einen Huren-Lohn von 50 Euro und wir fuhren mit den Wagen ans Ende vom Parkplatz wo es recht uneinsehbar war. Ich stieg aus und stieg bei Ihr auf der Beifahrerseite wieder ein. Dann gab ich Ihr die Kohle und machte meine Hose auf. Sie beugte sich zu mir rüber und mastubierte meinen Penis nach oben und stülbte ihm den Präser drüber. Dann fing sie an ihn zu blasen. Ich muß gestehen, das konnte sie richtig gut-obwohl wenn man das von einem Amateur-Girl gewohnt ist,  dann ist es doch etwas anders. Die Hure verwöhnte mich erstmal einige Minuten Oral und spritze dann meinen ganzen Saft ins Kondom. Die Prostituierte nahm ihn aus dem Mund ,sah die Menge Sperma im Kondom und meinte das ich öfters Sex brauchen würde. Sie gäbe auch Mengenrabatt und schmunzelte dabei.. Dann machte Sie meinen Schwanz sauber und ich stieg befriedigt, aber 50 Euro ärmer aus ihrem Wagen aus und fuhr nach Hause.

Scharfe Nutte vom Strassenstrich gefickt

abschleppt, und geil gefickt

Vorgestern hab ich auf dem Strassenstrich eine scharfe junge Hure gefunden. Ich hab die Kleine angesprochen und bin mit ihr an ein abgeschiedenes Plätzchen gefahren. Dort hab ich mir von der Amateur-Nutte erstmal den Schwanz natur blasen lassen. Danach hab ich das Luder auf meinen Schoß gesetzt und mich ordentlich von ihr durchreiten lassen bis ich kurz vorm Abspritzen war. Den Rest hat mir die Nutte dann mit den Fingern besorgt und ich hab ihr mein ganzes Sperma auf ihre Finger gespritzt. War eine geile schnelle Nummer für wenig Geld.