Tabulose Nutte im Bordell

Hure im Bordell

Am Sonntag war ich mal wieder im Eroscenter unterwegs, und zwar in der Taunus Str. in Frankfurt. Eine etwas dickere Latina bot mir tabulosen Sex für 50 Euro. Nach einer kurzen Säuberung am Waschbecken durch die Nutte ging es auch sofort aufs Bett wo sie mir recht ordentlich meine Eier leckte bevor ich sie dann richtig vögelte. Die Prostituierte ließ sich sogar in den Arsch bumsen und das für nur 50 Euro. Kurz bevor ich abspritzen mußte zog ich meinen Schwanz raus und spritzte der Hure alles Sperma auf ihre Brüste. Für wenig Kohle ein tabuloser Fick im Puff.

Tabuloses Hobbynutten Luder gevögelt

Vollgewichst

Am Mittwoch sah ich die Kontaktanzeige einer Taschengeldhure die mit versautem Sex warb. Ich rief die Hure an und informierte mich über den Preis für den Naturservice. Die Nutte wollte 100 Euro für den Sex ohne Kondom. Das Luder hat eine Wohnung in der Innenstadt von Köln und ich konnte sofort hinfahren. Auf mein Läuten öffnete mir eine sportliche hübsche Privathure und bat mich reinzukommen. Erst bekam ich ein Glas Sekt angeboten bevor ich ihr meine Wünsche mitteilte. Auch meine Bitte um tabulosen blanken Sex. Die Nutte lächelte nur, sagte gerne doch und führte mich zu ihrer Spielwiese. Die Prostituierte setzte sich, nachdem wir nackt waren auf das Bett und verwöhnte mich mit der Zunge während ich vor dem Bett stand. Die Hure öffnete Ihre Beine und ich konnte ihre rasierte Fotze sehen. Das machte mich so scharf dass ich die Prostituierte auf den Rücken drückte und ihr meinen Schwanz ohne Kondom in die geöffnete Muschi schob und sie heftig durchvögelte. Nach knapp einer Viertelstunde spritze ich ihr meinen weissen Saft tief in ihre Vagina und durfte noch eine Weile auf ihr liegen bleiben. Ein geiler Anblick wenn der eigene Saft wieder aus der Pussy herausläuft.

Geile Nutte auf dem Strassenstrich gefickt

Geile Hure auf dem Strassenstrich ?

Auf dem Heimweg bin ich die Tage mal wieder beim Strassenstrich vorbeigefahren. Diesmal war ich an der A8 Ausfahrt Pforzheim von Karlsruhe kommend, genau gegenüber der Ausfahrt Anwesend waren nur 2 Prostituierte, eine davon Mitte 20. Die Nutte war schlank und hatte eine gute Figur mit mit süssen Titten. Wir einigen uns auf Oral und poppen wobei ohne Gummi geblasen werden sollte. Also schnell eine versteckte Ecke gesucht und dann raus aus den Kleidern. Die kleine Prostituierte nahm meinen Schwanz ohne Gummi tief in ihren Mund und blies sehr professionell bis mein Schwanz steif war. Dann rollte sie gekonnt ein Gummi über meinen Schwanz und legte sich auf den Rücken. Ich rutsche auf die Strassennutte drauf und steckte ihr meinen großen Penis in die Muschi worauf sie erstmal zu stöhnen anfing. Mit etwas Vaseline konnte ich die Nutte dann aber vögeln. Nach gut 10 Minuten ficken stand ich kurz vorm abspritzen. Ich zog meinen Penis aus ihrer Fotze, zog das Präservativ runter und wixte dann über ihre knieend. Mit einem Aufschrei spritze ich ihr mein Sperma in den halbgeöffneten Mund und das Luder wollte mein Sperma schlucken. Danach wuschen wir uns mit Feuchttüchern, bevor ich die Schlampe zurück auf den Strassenstrich fuhr. Der Spaß hat mich 50 Euro gekostet.

Hier findest Du Strassennutten in Deiner Region!

Bei einer Nutte im Bordell in Frankfurt

Bordell Frankfurt

Mein liebster Bordell befindet sich in Frankfurt in der Taunusstrasse. Diese befindet sich im Frankfurter Bankenviertel. Ich lief also gestern mal wieder durch alle Bordelle inkl. der Laufhäuser hinter den Haupthäusern und sah mir dabei hunderte Prostituierte an. Im sogenannten AO-Haus stieß ich im zweiten Stock auf eine rumänische, aber gut deutsch sprechende Schlampe. Nach kurzen Verhandlungen über Preis und Service folgte ich dann der geilen Prostituierten in ihr Zimmer. Ich gab ihre die 35 Euro und die geile Sau ging mir an die Wäsche und zog mich aus. Ich reinigte meinen Schwanz und Hände am Waschbecken. Dann kletterten wir ins Bett und ich kümmerte mich mit meiner Zunge sofort liebevoll um ihre Brustwarzen. Als mein kleiner Freund dann steif war, rollte die Nutte ein Kondom über meinen harten Schwanz und legte sich auf den Rücken. Ich spreizte ihre Schenkel und rutschte über die Nutte. Sie packte meinen Schwanz und führte ihn sich in ihre Vagina ein. Ich knallte das Miststück so fest ich konnte bis die Hure vor Lust brüllte. Ich fand den Fick so geil dass ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi zog, ihren Arsch ein wenig anhob und ihr meinen Schwanz ungefragt in ihren Arsch schob und die Hure Anal weiterfickte. Ich fickte die Prostituierte noch ca. 15 Minuten so weiter bevor ich meinen Schwanz auf ihren Wunsch herauszog und ihr mein Sperma auf den Bauch und auf die Titten spritzte.

Hier findest Du Bordelle und Huren in Deiner Stadt.

Das erste Mal Sex für Geld

Früher Schüchtern heute verdorben und versaut
Neben meinem Studium arbeitete ich nebenbei als Prostituierte. Wenn ich so nachdenke …..das erste Mal für Geld…..das ging eigentlich alles so schnell, ich konnte es gar nicht richtig realisieren. Ich fing in einem Massagesalon an, und war kaum dort, als schon der erste Kunde nach mir  verlangte.  Er wusste, dass ich neu bin, und erklärte mir ganz genau, was ich machen sollte.
Ich habe ihn massiert, ihm am Ende auch mit der Hand befriedigt. Und er wollte, dass ich seine Brustwarzen kneife und mit Wachs beträufle……..
Auch wenn er normal nicht mein Typ gewesen wäre- aber igitt war er sicher nicht. Ich war vor allem nervös und aufgeregt – und sehr schüchtern. Habe mich kaum getraut, ihn und seinen Körper genauer anzusehen. Auch mich selbst zu zeigen fiel mir schwer. Es dauerte zwar nur zehn Minuten, kam mir jedoch ewig lang vor. Ich war unglaublich erleichtert, dass es vorbei war. Nebenbei habe ich mich total gefreut: Ich war euphorisch, weil ich endlich Geld hatte, und mir etwas gönnen konnte….ein Essen in einem Restaurant, ein paar Klamotten…..Komisch war es nur, abends zu meinem Freund zu gehen. Da ich total verliebt in meinem Freund war, wollte ich es nicht, dass er es erfährt. Heute bin ich nicht mehr in der Sauna, jetzt koste ich mein Hobbynutten leben voll aus …..Es gibt nichts schöneres als Sex…Sex…..Sex
Heute kann ich den Job Sex  mit dem Sex zu Hause recht gut trennen, und deshalb macht mir dieses Leben recht viel Spaß.