Hobbynutte privat zum vögeln besucht

Hobbyhure ficken

In einem Sexkontaktmarkt sah ich die Anzeige einer attraktiven jungen Frau die ich umgehend kontaktierte. Sehr schnell bekam ich eine Info von der Kleinen in der sie mir sagte das ich sie gegen Kohle jederzeit bumsen dürfte. Da die Taschengeldhure total sexy aussah, entschloß ich mich die Sau zu vögeln. Also angemailt und einen Termin mit der geilen Sau ausgemacht. Um die vereinbarte Zeit bei ihr geklingelt und ein Traum von einer Hobbyhure öffnete mir die Tür. Ohne langes Reden nahm sie mich an die Hand und zog mich in ihr Schlafzimmer. Unter zärtlichem Streicheln wurde ich nackig gemacht. Ich blieb vor dem Bett stehen während die Nutte sich vor mich hin kniete und mir meinen Lustspender oral verwöhnte. Als mein Penis hart war zog die Schlampe ein Gummi mit ihren Fingern über meinen Schwanz. Dann ließ sich die Nutte aufs Bett fallen und spreizte ihre Schenkel so dass ich direkt auf ihre blank rasierte Pussy blicken konnte. Sie zog mich auf ihren Traumkörper und mein Schwanz verschwand in ihrer engen Vagina. Während ich ihre Möpse mit meinen Händen verwöhnte poppte ich die Hobbyschlampe so tief durch dass mir der Schweiß herunterlief. Vorm Abspritzen zog ich meinen Penis aus der Muschi, zog das Gummi runter und hab der Amateurhure meine Sahne auf ihre Titten gespritzt.

  027429061681     030720241880       0275102973

Österreich/Deutschland-   4Cent / min. - 60min / Tag - 30 Tage - Euro 72, -
Schweiz = 7,5rp / min. - 60min. / Tag - 30 Tage - SFR 135, -

Top Hardcoreseiten

Leave a Cupcake