Auf dem Strassenstrich gevögelt

Auf dem Strassenstrich gepoppt

Auf meinem Heimweg habe ich noch einen kleinen Umweg über den Strassenstrich gemacht und da ist mir eine neue Strassenhure aufgefallen. Ich überlegte nicht lange, hielt an und ließ die Schlampe einsteigen. Die Strassenhure bot mir französisch total an. Vögeln bot sie die Woche nicht an da sie grade ihre Tage hatte. Es wechselten also 30 Euro ihren Besitzer und ich fuhr in eine Seitenstrassen. Dort zog ich mir meine Hose runter während die Schlampe sich das Top auszog damit ich auf der einen Seite sowohl mit ihren Titten spielen konnte und zum anderen nicht die Kleidung mit meinem Sperma versauen konnte. Sie nahm meinen Schwanz ganz in den Mund und saugte so gut das ich dachte die macht mir die Hoden leer. So einen geilen Deep Throat habe ich noch nie erleben dürfen und zum krönenden Abschluß, spritzte ich der Hure mein Sperma in die Kehle. Da ich aber ihren Kopf festhielt, mußte sie dann auch mein ganzes Sperma schlucken.

Hier findet Mann den Autostrich in der Region.

Leave a Cupcake