Anka am Sofa

Anka am Sofa

Anka ist alleine daheim und hat einen Porno gesehen schon ist sie auch absolut scharf und ihre Pussi saftig, da sie überhaupt nichts anderes zur Hand hat, schiebt sie sich kurzer Hand eine der Kerzen in ihre Möse, weil ihr das noch nicht reicht geht sie auf die Knie und schiebt sich diese schon feuchte Kerze von hinten in ihre obergeiles Arschlöchlein?

Um heiße und ausgedehnte Knackärsche zu sehen, klicke auf die Photos!

Klicke hier für mehr Videos!

Lukka befriedigt sich selber

Lukka befriedigt sich selber

Lukka macht es sich mit einem Glas Wein auf der Matte bequem… und es ist kein Mythos… das Alkohol Lolitas gefügig macht… Lukka fängt an zu strippen und besorgt es sich selber… und zeigt dir ihre Lustgrotte in Nahaufnahme…

Mit einen klick auf die Bilder, kommst du zum geilen Anal-Portal!

Hier geht es zu mehr Bilder und Filme!

Wilfreda´s Arschfick - jetzt sehen

Wilfreda´s Arschfick-jetzt und hier ansehen!

Die nimmersatte Tussi Wilfreda verführt in schwarzem Kleid einen Junge, der das Dreilochluder in all ihre Löcher sticht. Bis zum Anschlag rammt er ihr bockig den Lümmel in den Arschk…
 weiter

Um geile und ausgedehnte Hintern zu sehen, klicke auf die Fotos!

Hier geht es zu mehr Bilder und Filme!

Im Büro gefickt

Im Büro gefickt

Unter ihrem Tisch geht etwas Seltsames vor und sie weis auch ganz genau was. Ihr heißer Maker leckt ihr nämlich gerade die Pussy aus und das macht sie Wahnsinnig. Nach einer geile Fickerei in beide Löcher bekommt sie noch seinen heißen Saft schön ins Gesicht ge…
 weiter

Klicke hier für mehr Videos!

Zu dritt gefickt

Zu dritt gefickt

 

Übernachtung im Knast? Kein Problem für diese Drei heißen Hardcoreficker, denn kaum ist der Wächter weg haben sie die schöne Blondchen in Arbeit, zuerst bekommt sie die Schwänze ins Maul und dann in den Unterleib auch den Saft der Liebe muss sie sch….

Hier geht es zu mehr Bilder und Filme!

Bei einer Nutte im Bordell in Frankfurt

Bordell Frankfurt

Mein liebster Bordell befindet sich in Frankfurt in der Taunusstrasse. Diese befindet sich im Frankfurter Bankenviertel. Ich lief also gestern mal wieder durch alle Bordelle inkl. der Laufhäuser hinter den Haupthäusern und sah mir dabei hunderte Prostituierte an. Im sogenannten AO-Haus stieß ich im zweiten Stock auf eine rumänische, aber gut deutsch sprechende Schlampe. Nach kurzen Verhandlungen über Preis und Service folgte ich dann der geilen Prostituierten in ihr Zimmer. Ich gab ihre die 35 Euro und die geile Sau ging mir an die Wäsche und zog mich aus. Ich reinigte meinen Schwanz und Hände am Waschbecken. Dann kletterten wir ins Bett und ich kümmerte mich mit meiner Zunge sofort liebevoll um ihre Brustwarzen. Als mein kleiner Freund dann steif war, rollte die Nutte ein Kondom über meinen harten Schwanz und legte sich auf den Rücken. Ich spreizte ihre Schenkel und rutschte über die Nutte. Sie packte meinen Schwanz und führte ihn sich in ihre Vagina ein. Ich knallte das Miststück so fest ich konnte bis die Hure vor Lust brüllte. Ich fand den Fick so geil dass ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi zog, ihren Arsch ein wenig anhob und ihr meinen Schwanz ungefragt in ihren Arsch schob und die Hure Anal weiterfickte. Ich fickte die Prostituierte noch ca. 15 Minuten so weiter bevor ich meinen Schwanz auf ihren Wunsch herauszog und ihr mein Sperma auf den Bauch und auf die Titten spritzte.

Hier findest Du Bordelle und Huren in Deiner Stadt.

Geile Hobbyhure gevögelt und vollgespritzt

Hobbyhure vollgespritzt

Ab und zu habe ich mal wieder Laune eine Hure an einem aussergewöhnlichen Platz zu bumsen. Diesmal dachte ich mir, vögelst du mal eine geile Amateurnutte in einer Tiefgarage. Also in den Kontaktmärkten nach einer interessanten Amateurhure gesucht, die auch Outdoorsex anbietet. Die Anzeige von Tanja, einer schlanken Amateurhure hörte sich passend an und so rief ich die Nutte an und wir machten ein Date in der Innenstadt von Mainz direkt vor der Parkgarage aus. Ich fuhr mit meinem Mercedes af die Einfahrt zu und sah die süsse Amateurhure bereits an der Schranke stehen. Nach einem kurzen Blinker mit der Lichthupe sprang sie zu mir ins Auto und wir fuhren aufs Parkdeck. Leider war nirgendwo eine ruhige Stelle zu entdecken und so stellte ich den Wagen auf einem freien Stellplatz ab und wir stiegen aus. Im Treppenhaus sahen wir dann eine Abstellkammer die nicht abgeschlossen war und so gingen dort hinein. Ich machte die Tür hinter uns zu, dann bat ich die Amateurhure sich langsam für mich auszuziehen und knipste dabei auch ein paar Bilder von ihr. Dann ging die Hobbyhure auf die Knie und holte meinen Penis aus meiner Hose. Sie steckte ihn sich in in ihre Mundfotze und lutschte an ihm. Ich hielt dann ihren Kopf fest und vögelte der Nutte tief in den Mund. Ich konnte und wollte mich auch sehr früh nicht länger zurückhalten und spritzte der Hobbyhure mein ganzes Sperma tief in den Rachen, und zwar soviel das die Nutte beim Sperma schlucken kaum hinterher kam.

Mit geilem Pärchen auf Parkplatztreff gevögelt

Geiler Parkplatzsex

Wie immer bei strahlenden Wetter machte ich einen Abstecher zu den mir bekannten Parkplatztreffs in meiner Gegend. Das Wetter war echt gut. Also fuhr ich am Montag mal wieder los. Diesmal wurde ich an der A3 bei Köln Mühlheim und zwar auf dem Autobahnparkplatz zwischen Leverkusen und Köln Mühlheim fündig. Es waren ein paar Paare da und ich sah mich erstmal um als mich ein Mann ansprach ob ich Bock hätte ein Pärchen zu vögeln. Da die beiden jung und gutaussehend waren sagte ich zu. Wir einigten uns darauf das wir dann aber lieber ohne Spanner poppen wollten und dafür ein Stück weiter fuhren. Ich kannte einen guten Platz für Outdoorsex und daher bin ich vorausgefahren und die beiden folgten mir. Auf dem Parkplatz fuhr ich mit meinem Auto in einen kleinen Trampelpfad auf eine kleine Wiese wo wir dann ungestört vögeln konnten. Wir öffneten den Kofferraum vom Kombi und legten eine Decke hinein. Dann zogen wir uns alle aus. Der Mann des Luders bat mich seine Freundin zu vögeln während er uns fotografieren würde.Also setzte ich mit auf die Ablage und das geile Biest kniete sich vor mich hin und nahm meinen Schwanz in den Mund. Als mein Schwanz dann schön stand, durfte ich sie tief in ihren geilen Mund bumsen. Jetzt wollte ich mich auch nicht mehr beherrschen und fickte sie jetzt noch tiefer im ihren Mund und ich schoß ihr mein Sperma tief in die Kehle so das sie mein Sperma schluckte.

Schau Dir hier alle Bilder an …

Geiles spermaluder oral gevögelt

Outdoor Sperma Spiele

In einem geilen Sexvideo gab es ein pärchen Einstellungen in den gezeigt wurde wie eine der Darstellerinnen sich das Sperma eines Kerls beim Oralverkehr ins Maul spritzen ließ und dann das Sperma schluckte. Das wollte ich unbedingt auch mal erleben, aber da meine Süsse kein Sperma schluckt, dachte ich sofort an eine Freizeithure. Also schnell einen Sexanzeigenmarkt durchgesehen und dort bin ich auf eine Nutte gestoßen. Ich mailte die Süsse an und wir vereinbarten ein Date für den nächsten Tag. Das Date sollte draussen stattfinden. Vereinbart war kein poppen sondern nur blasen mit anschliessendem Sperma schlucken für 100 Euro. Ich holte also nur meinen Schwanz aus der Hose und ließ die Nutte vor mich hinknien. Dann schob ich ihr meinen steifen, natürlich blank in den Mund. Dann fickte ich sie im Stehen kräftig in ihren Mund. Das machte mich so geil dass ich schon nach ein pärchen Minuten mein ganzes Sperma tief in den Mund spritzte und zusah wie das Luder mein ganzes Sperma schluckte ohne das nur der kleinste Rest daneben ging. Das werde ich auf jeden Fall demnächst wiederholen.

Hier findest Du versaute Dates in Deiner Nähe

Eine scharfe transsexuelle live gevögelt

Geile Transsexuelle live treffen

Das Angebot an TS-Nutten in dieser Stadt ist doch sehr umfangreich und so konnte ich mir in den Shemale Kontaktmärkten eine weibliche Transe aussuchen. Ich entschied mich für Giselle, eine geile schlanke Transe mit sehr weiblicher Austrahlung. Wir vereinbarten französisch a/p und Analsex aktiv, ich durfte die süsse TS-Nutte dann in ihren geilen Popo, natürlich mit Gummi, bumsen. Die Trans-Hure hatte einen durchschnittlich grossen Schwanz und ich nahm in so tief wie möglich in den Mund und blies ihren Schwanz bis sie mir ihr Sperma ins Gesicht spritzte. Ich war erst etwas überrascht, fand das aber scharf mal selbst Sperma zu trinken. Ich zog mir dann ein Präser über meinen steifen Schwanz, drehte die Transsexuelle auf den Bauch und steckte ihr meinen steifen Penis in ihren süssen Arsch. Auf ihr liegend, vögelte ich die Transsexuelle locker 15 Minuten durch, bevor ich dann auch mit einem lauten Schrei zum Orgasmus kam. Ich gehe ja nicht wöchentlich zu einer Shemale, vermutlich ist es deswegen immer so erregend. Demnächst will ich mich auch mal in den Arsch bumsen lassen.

Hier kannst Du Dich mit scharfen Transen treffen!